THE EARLY FOLK BAND

AKTUELL: SOMMERKONZERTREIHE für gross & klein

Robin Hood und seine Bande
Alte Robin Hood Balladen in den Wäldern und Parks in und um Freiburg
"Die wahre Geschichte von Robin Hood:  Balladen über Leben und Sterben des berühmten Gesetzeslosen, gestorben 1198, im neunten Jahre der Herrschaft  von König Richard Löwenherz. Sorgfältig gesammelt und ausgewählt von den wahrhaftigsten Schreibern unserer englischen Chroniken im Jahre 1632.  Veröffentlicht zur Genugtuung all derer, die das Verlangen haben, die Wahrheit von der Falschheit gereinigt zu sehen."
(Text auf einem alten Balladenblatt, London, 1632)

Fr 27.8.   Weidenpalast - Vauban -  12 Uhr | 15 Uhr | 18 Uhr
Sa 28.8.   Vogelsanghütte St. Ottilien -  15 Uhr | 18 Uhr
So 29.8.   Vogelsanghütte St. Ottilien - 12 Uhr | 15 Uhr | 18 Uhr
Mo 30.8.  Stadtgarten - Konzertmuschel - 12 Uhr | 15 Uhr | 18 Uhr
Die 31.8.  Mensagarten, Rempartstrasse - 15 Uhr | 18 Uhr
Mi 1.9.    Zähringer Burg - 12 Uhr | 15 Uhr | 18 Uhr
Do 2.9.    Josef-Brandel-Anlage / FR-Haslach - 12 Uhr | 15 Uhr | 18 Uhr
Fr 3.9.    Sternwaldeck / Waldseestr. - 12 Uhr | 15 Uhr | 18 Uhr
Die 7.9.   Eschholzpark - 12 Uhr | 15 Uhr | 18 Uhr
Mi 8.9.    Jesuitenschlössle /Schönberg - 12 Uhr | 15 Uhr | 18 Uhr

Die Konzerte finden unter coronagerechten Bedingungen umsonst und draussen auch bei englischem Wetter statt. Die Besucher*innenzahl ist begrenzt, deswegen empfiehlt sich die Reservierung der kostenlosen Einlasskarten mit dem >>Bestellformular<<. Es gilt die tagesaktuelle Coronaverordnung des Landes Baden-Württemberg, daher ist bei Bedarf ein GGG-Nachweis erforderlich (genesen, geimpft, getestet). Die Vormittags- und Nachmittagsvorstellungen sind zweisprachig deutsch/englisch, die 18-Uhr Vorstellung ist auf englisch. Tagesaktuelle Infos zu Aufführungen bei Extremwetter und zu freien Plätzen werden ebenfalls hier veröffentlicht.

DANKE an das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg, das mit dem Impulsprogramm Kunst trotz Abstand die Aufführungen von "Robin Hood und seine Bande" ermöglicht.

The Early Folk Band - Robin Hood und seine Bande

Gesine Bänfer (D) - Dudelsack, Whistles, Cister, Gesang
Susanne Ansorg (D) - Fidel, Gesang
Ian Harrison (GB) - Dudelsack, Whistles, Zink, Harfe, Gesang
Steve Player (GB) - Barockgitarre, Komödiant, Tanz, Gesang

ROBIN HOOD  - der beste Bogenschütze Englands - ist der Held von Sherwood Forest. Zusammen mit seiner Bande von Geächteten kämpft er für das Gute und gegen die Ungerechtigkeiten dieser Welt. Er nimmt den Reichen ihr Geld ab und verteilt es an die Armen. Er ist im Wald zu Hause und immer, wenn er in die Stadt kommt, wird es für ihn gefährlich, denn dort lauert der böse Sheriff von Nottingham. Die frühesten englischen Balladen, die seit dem 13. Jahrhundert überliefert sind und hunderte von Liedern auf alten Balladenblättern erzählen seine Geschichte. Die Lieder über sein Leben in Sherwood Forest mit Little John, Lady Marian und seiner Bande und auch die Ballade vom Tod dieses Volkshelden sind in diesem Programm zu hören. Die Early Folk Band begleitet sich selbst zu den Gesängen auf der Harfe, der alten englischen Cister, Barockgitarre und Fidel. Ausserdem spielt die Early Folk Band auch die alten »Tunes and Dances« aus dem Norden Englands auf Dudelsäcken und Whistles während Komödiant Steven Player dazu das Tanzbein schwingt. Es wird getanzt und gekämpft, geflirtet und geweint im Laufe des Konzertes. Die englischen Originalversionen dieser alten Balladen werden in den 12-Uhr und 15-Uhr Vorstellungen in deutschen Übersetzungen zu den alten englischen Melodien präsentiert. In den 18 Uhr-Konzerten erklingen die Balladen in ihrer Originalsprache auf englisch. In Zusammenarbeit mit dem Deutschlandradio Kultur produzierte die Early Folk Band die CD „Robin Hood". Erschienen ist die CD bei dem Freiburger independent Label www.ahalani-records.com

DIE EARLY FOLK BAND:
Die Musikerinnen und Musiker der englisch/deutschen Early Folk Band, die ihren Sitz in Freiburg hat, sind allesamt herausragende Spezialisten für Alte Musik. Sie gewannen mit ihren historischen Instrumenten bedeutende Wettbewerbe wie Festival van Vlandern, Brügge, BRTN-Radiopreis (Belgien), Festival Rencontre Internationales de St.Chartier (France) „Beste Bläser“ und  „Beste Folkrockband“ der Deutschen Popstiftung, Erzgebirge-Festival für alte Musik etc. , In diesem Programm rekonstruieren sie die alten Balladen, wie sie im 17. Jahrhundert in London an jeder Strassenecke und auf jeder Brücke von den Balladensängern und Sängerinnen dargeboten wurden.

In Zusammenarbeit mit dem Deutschlandradio Kultur produzierte die Early Folk Band die CD "Robin Hood" mit alten Balladen, Liedern und 'dance tunes' rund um den berühmten Gesetzeslosen. Erschienen ist die CD bei dem Freiburger independent Label ahalani-records

Pressephoto Early Folk Band

Photographin: Elisabeth Freundlich
Bitte über dem Photo auf den Link klicken